AFFILIATE VERTRAG

Vertragspartei ist BetVictor Limited. (Firmennummer 42734) mit Sitz in Suite 23 Portland House, Glacis Road, Gibraltar.

Einleitung

Vorbehaltlich der Annahme der Geschäftsbedingungen dieses Vertrages erlaubt dieser Vertrag, dass den Nutzern der Affiliate-Website eine Verbindung zur BetVictor Website angeboten wird, um diese in die Lage zu versetzen, die im Rahmen des BetVictor „Partner Direkt- (Affiliate) Programms“ von BetVictor zur Verfügung gestellten Produkte und Dienste zu nutzen und von diesen zu profitieren.

  1. Rechte und Pflichten von BetVictor

    1. 1.1 Anmeldung der Kunden des Affiliates

      Vorbehaltlich der in diesem Vertrag dargestellten Bedingungen stimmt BetVictor zu, die Kunden des Affiliates auf seiner Website anzumelden und deren Transaktionen nachzuverfolgen. BetVictor behält sich das Recht vor, Kunden abzulehnen (oder deren Konten zu schließen), sofern dies erforderlich ist, um jegliche der Anforderungen zu erfüllen, die BetVictor möglicherweise in regelmäßigen Abständen einführt und/oder damit BetVictor in der Lage ist, etwaige anderen Pflichten und Anforderungen zu erfüllen, die ihnen von Zeit zu Zeit auferlegt werden können. Für die Zwecke dieses Vertrages bezeichnet der Begriff „Kunde” einen Besucher des Affiliates, der (durch Anmeldung bei einem oder mehreren Produkten / auf einer oder mehreren Websites von BetVictor) in die Kundendatenbank von BetVictor aufgenommen wird, nachdem er über eine klickbare URL (Click-thru-URL) auf die entsprechende(n) Website(s) des Affiliates geleitet wird. Diese URL(s) wird/werden dem Affiliate zur Verfügung gestellt, wenn er dem Affiliateprogramm beitritt. Durch die Eröffnung eines Kontos bei BetVictor wird der Kunde ein Kunde von BetVictor und dementsprechend gelten für ihn alle Regeln, Richtlinien und Arbeitsanweisungen von BetVictor.

    2. 1.2 Nachverfolgung des Spielverhaltens des Kunden

      BetVictor verfolgt die Wetten und Spiele des Kunden und stellt dem Affiliate über ein Affiliateberichtssystem regelmäßige Berichte zur Verfügung (vorbehaltlich jeglichen vorrangigen Verschwiegenheitspflichten oder datenschutzrechtlichen Fragen).

    3. 1.3 Änderungen

      BetVictor behält sich das Recht vor, jegliche in diesem Vertrag enthaltenen Geschäftsbedingungen in seinem alleinigen Ermessen jederzeit zu ändern, abzuwandeln, zu ergänzen oder zu ersetzen, indem BetVictor auf seiner Website eine Mitteilung oder den neuen Vertrag veröffentlicht und den Affiliate durch eine Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse, die der Affiliate bei seinem Eintritt in das Affiliateprogramm zur Verfügung gestellt hat, hierüber informiert. Zu Änderungen, Abwandlungen und/oder Ergänzungen gehören zum Beispiel Änderungen am Umfang der zur Verfügung stehenden Weiterempfehlungsprovisionen und an den Regeln des Affiliateprogramms. Falls irgendeine der Änderungen für den Affiliate nicht akzeptabel sein sollte, ist sein einziger Regressanspruch das Recht, diesen VERTRAG gemäSS den Bedingungen der KLAUSEL 5.1. zu kündigen. eine fortgesetzte teilnahme des Affiliates am weiterempfehlungsPROGRAMM nach der veröffentlichung einer änderungsmitteilung oder eines neuen VERTRAGES auf der Website von BetVictor stellt eine verbindliche Annahme der änderung oder des neuen VERTRAGes dar.

  2. Rechte und Pflichten des Affiliates

    1. 2.1 Verlinkung auf die Websites von BetVictor

      Durch die Zustimmung der Teilnahme an diesem Affiliateprogramm stimmt der Affiliate zu, eindeutige Verknüpfungen (Links) von seiner Website auf die Websites von BetVictor zu erstellen und zu unterhalten. Der Affiliate kann mit jeglichem seiner Banner, mit E-Mails, Artikeln oder mit einem Textlink auf BetVictor verlinken. Hierbei handelt es sich um die einzigen Methoden, mit denen der Affiliate im Namen von BetVictor werben darf. BetVictor behält sich das Recht vor, sich selbst bei Bedarf auf allen Bannern oder Buttons als „in Zusammenarbeit mit dem Affiliate“ handelnd oder mit einem ähnlichen Wortlaut zu beschreiben. Die Befugnis für eine „White-Label-Lösung“ kann nur mit der ausdrücklichen Genehmigung seitens BetVictor in Form eines separaten, unterzeichneten Vertrages erteilt werden.

    2. 2.2 Anti-Spamming-Klausel

      BetVictor kann diesen Vertrag unverzüglich durch Mitteilung ohne Regressanspruch seitens des Affiliates kündigen, sofern irgendeine Form von Spamming vorliegt oder wenn der Affiliate die Dienste von BetVictor in einer Weise bewirbt, die eine nachteilige Wirkung auf das Bild, den Ruf oder die Integrität von BetVictor haben könnte. Der Affiliate darf keinerlei Ansprüche stellen, Erklärungen oder Garantien in Zusammenhang mit BetVictor abgeben und der Affiliate hat keinerlei Befugnis, BetVictor an jegliche Verpflichtungen zu binden und hat dies zu unterlassen. Der Affiliate bestätigt, dass jegliche, in seinem Besitz befindlichen Mailing-Listen in Übereinstimmung mit allen geltenden Regeln, Gesetzen und Vorschriften erstellt worden sind und dass er die erforderliche Vollmacht hat, solche Kommunikationen auszuführen.

    3. 2.3 Chatrooms / Foren

      Der Affiliate veröffentlicht keinerlei Nachrichten in Bezug auf BetVictor und jegliche URLs von BetVictor in Newsgroups, Chatrooms und/oder auf Bulletinboards.

    4. 2.4 Registrierung von Domainnamen

      Der Affiliate darf keinen Domainnamen anmelden (oder zur Anmeldung beantragen), der einem Domainnamen ähnelt, welcher im Namen eines Mitgliedes der BetVictor-Gruppe genutzt wird oder angemeldet ist und keinen anderen Namen, der als Kennzeichnung von BetVictor oder eines Mitgliedes der BetVictor-Gruppe verstanden werden könnte. Hierzu gehören auch falsche Schreibweisen eines Markenzeichens oder Domainnamens von BetVictor.

    5. 2.5 Gebote auf Markenbegriffe

      Der Affiliate darf ohne eine unmittelbare Vollmacht von BetVictor und ohne strikte Einhaltung von BetVictors Pay-Per-Click (PPC)- und Suchmaschinenoptimierungsrichtlinien (SEO-Richtlinien) keine Keywords, Suchbegriffe oder anderen Identifikationsmerkmale zur Nutzung in Suchmaschinen, auf Portalen, in geförderten Werbediensten oder anderen Such- oder Weiterempfehlungsdiensten erwerben oder registrieren. Gleichermaßen darf der Affiliate keine Warenzeichen, URLs oder Variationen davon zur Verwendung für die HTML-Programmierung nutzen (einschließlich, ohne sich jedoch darauf zu beschränken, „Meta-Tags“, „Meta-Beschreibungen“, „Meta-Inhalte“, „Seitentitel“, „Titel“).

    6. 2.6 Glücksspielvorschriften

      Der Affiliate darf keine Marketing- und/oder Public-Relations-Strategien entwickeln und/oder umsetzen, die jegliche, für das Marketing geltende Gesetzesvorschriften oder Verhaltenskodizes verletzen, insbesondere einschließlich (jedoch ohne sich darauf zu beschränken) jegliche Gesetze, Vorschriften oder Verhaltenskodizes, die von Zeit zu Zeit im Rahmen der entsprechenden Glückspielvorschriften gelten oder unter Aufsicht jeglicher Regulierungsbehörde stehen, welche für die Rechtssprechung über die Vermarktung von Glückspieldiensten zuständig ist.

    7. 2.7 Rakeback

      Der Affiliate darf keine so genannten „Rakebacks“ oder ähnlichen Programme anbieten, die jegliche Form der Rückzahlung eines Teils des Poker-Rakes des Spielers an den Spieler anbieten oder erlauben.

    8. 2.8 Website des Affiliates

      Der Affiliate darf weder jegliche Mittel nutzen, um Websites zu bewerben, die auf irgendeine Weise, sei es ganz oder teilweise das Aussehen und/oder die Gestaltung der Website(s) von BetVictor widerspiegeln, noch darf er solche Mittel oder Websites nutzen, um den Eindruck zu erwecken, dass es sich bei solchen Websites um die BetVictor-Website (oder einen Teil der BetVictor-Website) handelt.

    9. 2.9 Suchmaschinenrichtlinien

      Der Affiliate darf die Nutzungsbedingungen und die geltenden Richtlinien jeglicher Suchmaschinen nicht verletzen.

    10. 2.10 Agenturbeauftragung

      Durch diesen Vertrag gewährt BetVictor dem Affiliate das nichtexklusive, beschränkte, widerrufliche, nicht übertragbare Recht, Kunden in Übereinstimmung mit den Geschäftsbedingungen dieses Vertrages auf jegliche Websites von BetVictor umzuleiten und einen Hypertextreferenzlink auf dem anfänglichen Top-Level-Display der Website des Affiliates zur Verfügung zu stellen, einzig und allein zu dem Zweck, die Website des Affiliates mit den Websites von BetVictor zu verlinken. Dieser Vertrag gewährt dem Affiliate weder ein exklusives Recht noch das Privileg, BetVictor bei der Bereitstellung von Diensten, die sich aus den Weiterempfehlungen des Affiliates ergeben, zu unterstützen und BetVictor hat jederzeit die Absicht, Verträge mit anderen Parteien abzuschließen und deren Unterstützung einzuholen, um Dienste zu leisten, die das gleiche Wesen wie die des Affiliates haben. Der Affiliate hat keinen Anspruch auf jegliche Weiterempfehlungsprovision oder anderen Vergütungen für Geschäfte, die durch andere Personen oder Gesellschaften gesichert worden sind als dem Affiliate.

    11. 2.11 Genehmigte Layouts

      Der Affiliate verwendet ausschließlich die von BetVictor genehmigten Werbeschöpfungen/Banner. Er ändert deren Erscheinungsbild nicht und wird in keinerlei Verkaufsförderungsmaterialien auf BetVictor Bezug nehmen, ausgenommen denen, die BetVictor dem Affiliate zur Verfügung gestellt hat. Alle anderen Werbemaßnahmen, z. B. redaktionelle Beiträge, müssen vom BetVictor-Affiliateteam genehmigt werden. Das Erscheinungsbild und die Syntax der Hypertext-Transferlinks sind von BetVictor gestaltet und designiert und stellen die einzige autorisierte und erlaubte Darstellung der Websites von BetVictor dar. Websites, die den Nutzer irreführen, auf die Website von BetVictor zurückführen oder eine Kopie der Website von BetVictor darstellen, können zur Kündigung des Affiliatevertrages und/oder zur Stornierung der Provision führen.

    12. 2.12 Treu und Glauben

      Der Affiliate wird nicht wissentlich von bekannter oder angenommener Traffic profitieren, die nicht in gutem Glauben generiert worden ist, ungeachtet dessen, ob diese BetVictor tatsächlich Schaden zufügt oder nicht. BetVictor behält sich das Recht vor, sämtliche Provisionen zurückzuhalten, die dem Affiliate ansonsten im Rahmen dieses Vertrages zustehen, falls BetVictor einen begründeten Verdacht hat, dass solche Traffic in einer solchen Weise generiert worden ist, ungeachtet dessen, ob dies dem Affiliate bekannt war oder nicht.

      BetVictor behält sich das Recht vor, Zahlungen an den Affiliate zurückzuhalten und/oder Konten aufzuheben oder zu schließen, falls sich herausstellen sollte, dass Kunden jegliche Angebote oder Verkaufsförderungen von BetVictor fälschen oder missbrauchen, ungeachtet dessen, ob dies mit oder ohne Wissen des Affiliates geschehen ist. Zu solchen Situationen gehören, ohne sich jedoch darauf zu beschränken, Ausnutzung, Bonusmissbrauch und Affiliatebetrug. BetVictor behält sich das Recht vor, jegliche Affiliatekonten zu schließen, wenn der Affiliate ausschließlich oder in hohem Maße Kunden empfiehlt, die es auf Boni abgesehen haben oder Kunden, die anderweitig als unprofitabel angesehen werden.

    13. 2.13 Verantwortung für die Website des Affiliates

      Der Affiliate trägt die alleinige Verantwortung für die Entwicklung, den Betrieb und die Instandhaltung seiner Website sowie für alle Materialien, die auf seiner Website erscheinen und garantiert, sichert zu und verpflichtet sich, eine akzeptable Richtlinie zur Internetnutzung in Bezug auf BetVictor und dessen URLs zu betreiben und aufrecht zu erhalten. Zum Beispiel trägt der Affiliate die alleinige Verantwortung für die Sicherstellung, dass das auf seiner Website veröffentlichte Material nicht verleumderisch oder in anderer Weise illegal ist. BetVictor schließt sämtliche Haftung für diese Angelegenheiten aus. Ferner entschädigt der Affiliate BetVictor und hält BetVictor schadlos von sämtlichen Ansprüchen, Schäden und Kosten (einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, Anwaltshonorare), die sich direkt oder indirekt aus der Entwicklung, dem Betrieb, der Instandhaltung und den Inhalten der Website des Affiliates ergeben sowie von jeglichen Verlusten oder Schäden, die BetVictor oder eine seiner Konzerngesellschaften aufgrund eines Verstoßes gegen die Bedingungen dieses Vertrages erleidet.

      Affiliate müssen BetVictor über jegliche neue URL in Kenntnis setzen, die sie zur Bewerbung der Marke BetVictor nutzen werden. Ein Versäumnis, diesem zu entsprechen, kann dazu führen, dass über die neue URL erzeugte Umsatzprovisionen zurückgehalten werden. Das Affiliateprogramm von BetVictor ist für eine unmittelbare Beteiligung des Affiliates vorgesehen. Der Affiliate eröffnet keine Affiliatekonten im Namen anderer Teilnehmer. Die Eröffnung eines Affiliatekontos für eine dritte Partei, die Aushandlung eines Affiliatekontos oder die Übertragung eines Affiliatekontos wird nicht akzeptiert. Sollte der Affiliate die Übertragung eines Kontos auf einen anderen begünstigten Kontoinhaber wünschen, so hat er zunächst die Erlaubnis hierzu einzuholen, indem er mit BetVictor Kontakt aufnimmt. Die Genehmigung erfolgt ausschließlich im eigenen Ermessen von BetVictor. Mitglieder des Affiliateprogramms von BetVictor haben sich an die für Affiliate geltende Einzelkontenrichtlinie von BetVictor zu halten. Der Affiliate unterstützt weder das Wettgeschäft von BetVictor (ausgenommen durch Verbreitung des von BetVictor genehmigten Werbematerials) noch stellt er den Anspruch, dass das Wettgeschäft von BetVictor oder eine der Promotionen von BetVictor zu Gunsten der Kunden des Affiliates oder den Nutzern der Website des Affiliates eingerichtet worden ist.

    14. 2.14 Lizenz zur Nutzung von Marken

      BetVictor gewährt dem Affiliate hiermit die nichtexklusive, eingeschränkte, widerrufliche, nicht übertragbare Lizenz, während der Laufzeit dieses Vertrages den Markennamen, das Markenzeichen, die Dienstleistungszeichen, Logos und anderen Identifizierungsmerkmale von BetVictor zu nutzen, die BetVictor von Zeit zu Zeit schriftlich genehmigen kann („Marken“), jedoch ausschließlich in Zusammenhang mit der Gestaltung und Beschreibung der Abbildung des Werbematerials auf der Website des Affiliates. Der Affiliate wird die Marken von BetVictor in Zusammenhang mit einer Abbildung und Beschreibung des Links auf der Website des Affiliates ordnungsgemäß und richtig darstellen. Diese Lizenz kann vom Affiliate nicht unterlizenziert, abgetreten oder anderweitig übertragen werden. Das Recht des Affiliates auf Nutzung der Marken beschränkt sich auf diese Lizenz und ergibt auch ausschließlich aus dieser Lizenz. Der Affiliate macht in keinem Rechtsstreit jeglicher Art oder Natur die Ungültigkeit, Undurchsetzbarkeit oder Eigentümerschaft an den Marken geltend und unternimmt keinerlei Handlung, die BetVictors Rechte an den Marken beeinträchtigen, diese als Nachahmung erscheinen lassen, deren Gültigkeit anderweitig schwächen oder den mit ihnen verbundenen Firmenwert mindern. Der Affiliate hat BetVictor unverzüglich darüber in Kenntnis zu setzen, falls ihm der Missbrauch der Marken durch eine dritte Partei bekannt wird und nimmt über Affiliates@vcint.com mit BetVictor Kontakt auf.

    15. 2.15 Vertrauliche Informationen

      Während der Laufzeit dieses Vertrages können dem Affiliate vertrauliche Informationen anvertraut werden, die sich auf die Geschäfte, den Betrieb, die zugrundeliegende Technologie und/oder das Affiliateprogramm von BetVictor beziehen (einschließlich, zum Beispiel, im Rahmen des Affiliateprogramms vom Affiliate verdiente Weiterempfehlungsprovisionen). Der Affiliate stimmt zu, eine Preisgabe oder unautorisierte Nutzung solcher vertraulichen Informationen an dritte Personen oder externe Parteien zu vermeiden, sofern er nicht über die vorherige schriftliche Zustimmung von BetVictor verfügt. Der Affiliate stimmt ferner zu, dass er die vertraulichen Informationen ausschließlich für Zwecke nutzen wird, die zur Förderung der Zwecke dieses Vertrages notwendig sind. Die  Pflichten des Affiliates in Bezug auf vertrauliche Informationen gelten über die Beendigung dieses Vertrages hinaus.

    16. 2.16 Kontinuierliche Werbung

      BetVictor behält sich das Recht vor, die Affiliateprovisionen anzupassen und/oder Konten zu schließen, die nicht dazu genutzt werden, BetVictor kontinuierlich und aktiv zu bewerben.

      BetVictor behält sich außerdem das Recht vor, das Konto des Affiliates zu schließen und anfängliche Provisionen zurückzuhalten, wenn diese sich auf Affiliate beziehen, die nicht mindestens einen einzahlenden Spieler pro Kalendermonat weiterempfohlen haben und/oder Konten, die nur mit einem einzigen aktiven Spieler verbunden sind.

  3. Struktur der Weiterempfehlungsprovision

    1. 3.1 Berechnung der Weiterempfehlungsprovision

      Vorbehaltlich Klausel 3.4 zahlt BetVictor dem Affiliate die Weiterempfehlungsprovisionen (gemäß der Definition auf www.victorsAffiliates.com), die BetVictor von denjenigen Kunden einnimmt, die von der Website des Affiliates auf die Website von BetVictor weitergeleitet werden, anschließend bei BetVictor ein Konto eröffnet haben und für echtes Geld auf einer der Websites von BetVictor Wetten abschließen.

      BetVictor behält sich das Recht vor, jegliche Provisionen einzubehalten, die aufgrund von Weiterempfehlungen von Kunden realisiert werden, die als bereits bestehende Kunden identifiziert werden.

      Der Affiliate trägt die Verantwortung für die Abrechnung jeglicher Mehrwertsteuern, welche auf die von ihm erhaltenen Provisionen fällig sind.

      Für die Zwecke dieses Vertrages bezeichnet der Begriff „Nettoeinnahmen”  die Summe der von Klienten verlorenen Beträge, abzüglich: jegliche von uns erhaltenen Bruttoeinnahmen in Bezug auf sämtliche, von Kunden getätigten, abgeschlossenen Wetten, sämtliche Casino- und Spieleinsätze sowie Poker-Rakes nach Abzug der (i) als Gewinne an die Kunden ausbezahlten Geldbeträge; (ii) in Form von Wettabgaben oder –steuern gezahlten Geldbeträge (oder angemessenen Rückstellungen in dieser Hinsicht); (iii) uneinbringlichen Forderungen; (iv) Rückvergütungen (Chargebacks) und betrügerischen Transaktionen; (v) zurückerstatteten Wetteinsätze; (vi) Transaktionen, die intern rückgängig gemacht worden sind, um das Auftreten von Chargebacks zu verhindern; (vii) sämtliche Boni; (viii) Lizenzgebühren; (ix) Zahlungs- & Bearbeitungsgebühren. BetVictor behält sich das Recht vor, Provisionszahlungen oder Teile von Provisionszahlungen einzubehalten, wenn sie annehmen, dass eingenommene Gewinne dem Risiko eines Chargebacks unterliegen. Sämtliche einbehaltenen Beträge werden erst dann ausgezahlt, wenn ein Zeitraum von sechs Monaten verstrichen ist.

    2. 3.2 Währung für die Zahlung der Weiterempfehlungsprovision

      Weiterempfehlungsprovisionen, die sich aus dem Konto des Kunden ergeben, werden in Britischen Pfund Sterling („GBP“), US-Dollar („USD“) oder Euro („EUR“) ausgezahlt.

    3. 3.3 Auszahlungsanfragen für Weiterempfehlungshonorare

      Das Affiliatekonto des Affiliates von BetVictor muss Einnahmen des Affiliates enthalten, die den unter www.victorsAffiliates.com genannten Zahlungsschwellenwerten seiner gewählten Auszahlungsmethode genau entsprechen oder darüber liegen, bevor der Affiliate sich für eine Auszahlung der Weiterempfehlungsprovision qualifiziert. Vorbehaltlich Klausel 3.4 hat der Affiliate das Recht auf eine Auszahlung pro Monat, sofern er die oben genannte Affiliateauszahlungsanforderung am Ende des vorhergehenden Monats erfüllt hat. Es gibt keinen Maximalbetrag für Provisionszahlungen. Ein aktiver, empfohlener Kunde wird als Besucher der Website(s) des Affiliates definiert, wenn er sich über den Click-thru-Link des Affiliates auf eine Website von BetVictor Website durchgeklickt hat, sich als Kunde registriert hat, Geld auf sein Kundenkonto einzahlt hat und auf einer oder mehreren Eigentumsobjekten von BetVictor - Sport, Casino, Live Casino, virtuelle Spiele und Poker - Wett- oder Spielaktivitäten ausgeführt hat. BetVictor bemüht sich nach Kräften sicherzustellen, dass Zahlungen jeweils vor dem 15. eines Monats bearbeitet werden; es werden jedoch keinerlei Garantien in Bezug auf das Eingangsdatum und/oder Verzögerungen abgegeben, welche aufgrund von unvorhergesehenen Umständen auftreten, einschließlich, ohne sich jedoch darauf zu beschränken, technische Probleme, mangelhafte Personalausstattung und unrichtige oder unvollständige Zahlungsinformationen.

    4. 3.4 Kontinuierliche Werbung

      Der Affiliate bindet die jeweils aktuellsten, von BetVictor zur Verfügung gestellten Links an irgendeiner Stelle auf seiner Website ein, wo sie gut und kontinuierlich sichtbar sind und wird die Form, den Ort oder die Funktion dieser Links nicht ohne die vorherige Zustimmung von BetVictor ändern. Basierend auf der kontinuierlichen Bewerbung von BetVictor qualifiziert der Affiliate sich für Weiterempfehlungsprovisionen. BetVictor behält sich das Recht vor, die Weiterempfehlungsprovision zu kündigen, wenn der Affiliate die Bewerbung der Marke BetVictor einstellt. Eine gesunkene oder unterbrochene Bewerbung der Websites von BetVictor durch den Affiliate wird als Kündigung dieses Vertrages seitens des Affiliates angesehen.

    5. 3.5 Inaktive Konten

      BetVictor behält sich das Recht vor, Provisionen einzubehalten und jegliche Affiliatekonten zu schließen, die für einen Zeitraum von drei Monaten oder länger inaktiv zu sein scheinen. Entscheidungen hinsichtlich der Inaktivität liegen im Ermessen des Affiliateteams von BetVictor, allerdings haben das letzte Login-Datum, die Anzahl der Klicks, der Bilder und Weiterempfehlungen einen Einfluss auf die Entscheidung.

  4. Geistiges Eigentum

    1. Jede Partei besitzt und behält alle Rechte, Eigentumsrechte und Interessen an Namen, Logos, Warenzeichen, Dienstleistungszeichen, Urheberrechten und urheberrechtlich geschützten Technologien, einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, solchen Namen, Logos, Warenzeichen, Dienstleistungszeichen, Urheberrechten und urheberrechtlich geschützten Technologien, die gegenwärtig genutzt oder entwickelt werden und/oder zukünftig von der Partei genutzt werden, einschließlich aller Materialien auf ihren eigenen Websites. Der Affiliate bestätigt, dass BetVictor die Websites von BetVictor (einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, alle Inhalte, Texte, Bilder, Software, Media und anderen Materialien auf den Websites) urheberrechtlich geschützt hat, sie an BetVictor lizenziert sind, im Rahmen von Urheberrechtsgesetzen oder anderen Gesetzen hinsichtlich geistigem Eigentum geschützt sind und ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von BetVictor nicht reproduziert, übertragen, abgebildet, veröffentlicht oder verbreitet werden dürfen.

  5. Laufzeit und Kündigung, Konsequenzen und unpassende Websites

    1. 5.1 Laufzeit und Kündigung

      1. a. Dieser Vertrag bleibt für einen anfänglichen festen Zeitraum von einem Jahr ab dem Datum dieses Vertrages in Kraft und wird anschließend fortgesetzt, sofern er nicht von einer Partei gegenüber der jeweils anderen Partei mit einer Frist von 30 Tagen schriftlich gekündigt oder anderweitig, wie unten genannt, beendet wird. Zum Zwecke der Kündigungsmitteilung wird die Zustellung per E-Mail als schriftliche und unmittelbare Form der Mitteilung betrachtet.
      2. b. Jede Partei kann diesen Vertrag durch schriftliche Mitteilung mit sofortiger Wirkung kündigen, wenn die jeweils andere Partei einen wesentlichen Verstoß gegen jegliche Bedingung dieses Vertrages begangen hat und ein solcher Verstoß, sofern ihm abgeholfen werden kann, vierzehn Tage nach Erhalt einer Mitteilung seitens kündigenden Partei, dass die andere Partei einen Verstoß begangen hat, nicht abgeholfen wird.
      3. c. Jede Partei hat das Recht, diesen Vertrag durch schriftliche Mitteilung mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wenn gegen die jeweils andere Partei eine Auflösung oder andere, ähnliche Verfahren, die sich auf die Zahlungsunfähigkeit beziehen, von der anderen Partei oder gegen die andere Partei eingereicht oder eingeleitet werden.
      4. d. Nach einer Kündigung zahlt BetVictor die Affiliateprovision vorbehaltlich der Bedingungen dieses Vertrages auf Wetten und Konten, die vor dem Kündigungsdatum platziert worden sind, jedoch sind keine weiteren Provisionen zu zahlen.
    2. 5.2 Kündigungsfolgen

      Bei einer Kündigung hat der Affiliate unverzüglich den Link auf die Websites von BetVictor einzustellen oder zu deaktivieren und den Link und sämtliche  Banner/Icons und Marken von BetVictor von der Website des Affiliates zu entfernen. Alle, dem Affiliate im Rahmen dieses Vertrages gewährten Rechte und Lizenzen enden unverzüglich. Der Affiliate gibt BetVictor unverzüglich jegliche vertraulichen Informationen, einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, Kopien der Materialien auf den Websites von BetVictor, die sich im Besitz, der Verwahrung oder unter der Kontrolle des Affiliates befinden, zurück und stellt die Nutzung der Marken von BetVictor ein.

    3. 5.3 Unpassende Websites

      BetVictor KANN DIESEN VERTRAG KÜNDIGEN, WENN BetVictor (IN SEINEM EIGENEN ERMESSEN) BESTIMMT, DASS DIE WEBSITE DES AFFILIATES UNPASSEND IST. Zu unpassenden Websites gehören jedwede Websites mit illegalen Inhalt und ohne sich jedoch darauf zu beschränken, Websites, die sich an Kinder richten, die pornographische Darstellungen oder andere illegale sexuelle Handlungen enthalten, Gewalt verherrlichen, Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Orientierung oder Alter enthalten, illegale Handlungen begünstigen oder geistige Eigentumsrechte verletzen.

    4. 5.4 Doppelte Konten und Eigenempfehlungen

      Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von BetVictor eröffnet der Affiliate nicht mehr als ein Affiliatekonto und verdient auch keinerlei Provisionen auf ein ihm oder einer mit ihm verwandten Person gehörendes Sport-, Casino-, Poker oder Spielekonto bei BetVictor. Das Affiliateprogramm richtet sich an professionelle Website-Betreiber. Mitglieder des Affiliateprogramms von BetVictor müssen die für Affiliate geltende Einzelkontorichtlinie von BetVictor einhalten.

  6. Beziehung der Parteien zueinander

    1. BetVictor und der Affiliate sind unabhängige Vertragspartner und nichts in diesem Vertrag erzeugt eine Partnerschaft, ein Joint Venture, eine Agentur, ein Franchise, eine Handelsvertretung oder ein Beschäftigungsverhältnis zwischen den Parteien. Der Affiliate hat keinerlei Vollmacht, im Namen von BetVictor Angebote oder Zusicherungen zu machen oder anzunehmen. Der Affiliate gibt keinerlei Erklärung ab, weder auf seiner Website noch anderweitig, die irgendeiner Darstellung in diesem Vertrag widersprechen würde.

  7. Schadenersatz

    1. Der Affiliate verteidigt, entschädigt und hält BetVictor, seine Direktoren, Mitarbeiter, und Vertreter schadlos von und gegen jegliche Haftungsansprüche, Verluste, Schäden und Kosten, einschließlich Anwaltskosten, welche die Folge (a) eines Verstoßes des Affiliates gegen jegliche, in diesem Vertrag enthaltene Garantie, Zusicherung oder Bestimmung sind (b) eines Verstoßes gegen die Erfüllung der Aufgaben und Pflichten des Affiliates aus diesem Vertrag sind, (c) der Fahrlässigkeit des Affiliates sind oder (d) einer Verletzung, die direkt oder indirekt aus Handlungen oder Unterlassungen des Affiliate oder der unautorisierten Nutzung der Banner und Links oder des Affiliateprogramms sind, sich aus diesen Punkten ergeben oder mit diesen Punkten in Zusammenhang stehen.
  8. Haftungseinschränkung

    1. BetVictor gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien oder Zusicherungen im Hinblick auf das Affiliateprogramm, auf BetVictor oder die Zahlungsabkommen für die Weiterempfehlungsprovision (einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, Funktionalität, Garantien hinsichtlich der Eignung,  Marktgängigkeit, Rechtmäßigkeit oder Nichtverletzung) und gibt weder ausdrückliche noch stillschweigende Garantien ab, die sich aus Geschäftsabläufen, dem Handel oder aus Handelsbräuchen ergeben. Außerdem gibt BetVictor keinerlei Zusicherung ab, dass der Betrieb seiner Websites ohne Unterbrechung und fehlerfrei läuft und haftet nicht für etwaige Konsequenzen, falls Unterbrechungen oder Fehler auftreten sollten. Im Falle eines Widerspruches zwischen den von BetVictor angebotenen Berichten und der BetVictor-Datenbank, ist die Datenbank als richtig anzusehen. Vorbehaltlich der unten genannten Punkte schließt BetVictor jegliche, gleich wie geartete Haftung in Bezug auf sämtliche Ansprüche für jeglichen Verlust oder Schaden, welcher direkt oder indirekt entstanden ist, aus, ungeachtet dessen, ob diese sich aus dem Vertrag oder aus einer unerlaubten Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig ergeben, sich aus oder in Verbindung mit dem Inhalt seiner Websites, diesem Vertrag oder jeglichem anderen Nebenvertrag ergeben haben, einschließlich, ohne sich darauf zu beschränken, jeglichen entgangenen Gewinnen, erwarteten Gewinnen, Umsätzen, Einsparungen, Verlusten von Firmenwert oder Geschäftsmöglichkeiten oder jegliche anderen direkten oder sich daraus ergebenden Verluste oder Schäden.

      Nichts in diesem Vertrag soll dazu dienen, die Haftung jeglicher Partei bei

    1. a) Tod oder Körperverletzung, die durch die Fahrlässigkeit der Partei verursacht wurde,

    2. b) Betrug oder

    3. c) jeglicher anderen Haftung, die im Rahmen der geltenden Gesetze nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden kann,

    4. auszuschließen oder einzuschränken.

      Die Haftung für jeglichen Anspruch aus den oben genannten Punkten ist auf 10.000,00 GBP beschränkt.

  9. Unabhängige Untersuchung

    1. DER AFFILIATE BESTÄTIGT, DASS ER DIESEN VERTRAG GELESEN HAT  UND ALLEN DARIN ENTHALTENEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZUSTIMMT. DER AFFILIATE VERSTEHT, DASS BetVictor SICH JEDERZEIT (DIREKT ODER INDIREKT) UM KUNDENWEITEREMPFEHLUNGEN ZU BEDINGUNGEN BEMÜHEN DARF, DIE VON DEN IN DIESEM VERTRAG ENTHALTENEN BEDINGUNGEN ABWEICHEN KÖNNEN UND WEBSITES BETREIBEN ODER MIT WEBSITES VERTRÄGE ABSCHLIESSEN DARF, DIE DER WEBSITE DES AFFILIATES ÄHNLICH SIND ODER MIT DIESER IM WETTBEWERB STEHEN. DER AFFILIATE HAT DIE ATTRAKTIVITÄT SEINER TEILNAHME AN DIESEM AFFILIATEPROGRAMM UNABHÄNGIG BEWERTET UND VERLÄSST SICH NICHT AUF JEGLICHE ANDEREN ZUSICHERUNGEN, GARANTIEN ODER AUSSAGEN ALS DENEN, DIE IN DIESEM VERTRAG DARGESTELLT SIND.

  10. Verschiedenes

    1. 10.1 Geltendes Recht

      Dieser Vertrag unterliegt den Gesetzen von Gibraltar, ohne Bezugnahme auf die Regeln des Gesetzeswahlrechts. Jegliche rechtliche Handlung in Verbindung mit diesem Vertrag ist in Gibraltar vorzubringen und der Affiliate stimmt der ausschließlichen Rechtssprechung der Gerichte von Gibraltar unwiderruflich zu.

    2. 10.2 Übertragbarkeit

    3. Der Affiliate darf diesen Vertrag oder seine sich daraus ergebenden Pflichten oder Rechte nicht durch Anwendung von Gesetzen oder anderweitig ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von BetVictor abtreten oder übertragen. Vorbehaltlich dieser Einschränkung ist dieser Vertrag verbindlich und gereicht dem Nutzen des Affiliates und BetVictors und ist gegen den Affiliate und BetVictor sowie die entsprechenden Nachfolger und Zessionäre der Parteien durchsetzbar.

    4. 10.3 Kein Verzicht

    5. Ein Versäumnis von BetVictor, die strikte Erfüllung jeglicher Bestimmung dieses Vertrages durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf seine Rechte dar, eine solche Bestimmung oder jegliche andere Bestimmung dieses Vertrages zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen. ÄNDERUNGEN, ZUSÄTZE, LÖSCHUNGEN UND EINFÜGUNGEN ZWISCHEN DEN ZEILEN DIESES VERTRAGES SIND NICHT ZULÄSSIG UND WERDEN VON BetVictor NICHT ANERKANNT. Kein Mitarbeiter oder Vertreter der jeweiligen Parteien ist befugt, jegliche Änderungen oder Modifikationen dieses Vertrages oder seiner Bedingungen vorzunehmen oder solchen Änderungen oder Modifikationen zuzustimmen.

    6. 10.4 Rechtsmittel

    7. Die  Rechte und Rechtsmittel der Parteien aus diesem Vertrag schließen sich nicht gegenseitig aus, das heißt, dass die Vollstreckung einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages die Vollstreckung jeglicher anderen Bestimmung nicht ausschließt. Der Affiliate erkennt an, bestätigt und stimmt zu, dass ein Schadenersatz bei einen Verstoß oder angedrohten Verstoß gegen diesen Vertrag unzureichend sein mag und im Falle eines Verstoßes oder angedrohten Verstoßes gegen jegliche Bestimmung dieses Vertrages kann BetVictor die Durchsetzung oder Einhaltung durch besondere Erfüllung, einstweilige Verfügung oder ein anderes billigkeitsrechtliches Rechtsmittel einklagen. Nichts in diesem Vertrag schränkt jegliche gesetzlichen oder anderen Rechte von BetVictor bei einem Verstoß oder angedrohten Verstoß gegen jegliche Bestimmung dieses Vertrages ein oder hat Auswirkungen auf solche Rechte. Es ist die Absicht dieser Bestimmung, zu verdeutlichen, dass die Rechte von BetVictor sowohl billigkeitsrechtlich als auch gesetzlich oder anderweitig durchsetzbar sind.

    8. 10.5 Salvatorische Klausel/Verzicht

    9. Wann immer es möglich ist, ist jede einzelne Bestimmung dieses Vertrages so zu interpretieren, dass sie im Rahmen des geltenden Rechts wirksam und gültig ist. Sollte sich jedoch eine Bestimmung dieses Vertrages als in irgendeiner Weise ungültig, ungesetzlich oder undurchsetzbar erweisen, ist diese Bestimmung jedoch nur im Umfang dieser Ungültigkeit, Ungesetzlichkeit oder Undurchsetzbarkeit ungültig, ohne sich auf die Gültigkeit des restlichen Vertrages oder einer Bestimmung des Vertrages auszuwirken. Aus einem Verhalten oder einem Versäumnis der Durchsetzung jeglicher Rechte ergibt sich kein stillschweigender Verzicht, sondern ein Verzicht ist schriftlich zu verfassen, um gültig zu sein.

  11. Mitteilungen

    1. Jegliche, im Rahmen dieses Vertrages zu machende Mitteilung, kann per Einschreiben, adressiert an die fragliche Partei an der entsprechenden, in diesem Vertrag angegebenen Adresse der Partei, an jegliche später mitgeteilte Adresse der Partei oder per E-Mail zugestellt werden. Eine solche Mitteilung gilt bei Zusendung per E-Mail unverzüglich als zugestellt oder bei Aufgabe bei der Post nach Ablauf von 48 Stunden (je nachdem, was zutrifft).
  12. Allgemeines

    1. a) Dieser Vertrag umfasst die gesamten Abmachungen und Vereinbarungen zwischen den Parteien in Verbindung mit dem Gegenstand dieses Vertrages und keine der Parteien verlässt sich auf jegliche anderen Zusicherungen, Versprechen, Bedingungen, Voraussetzungen oder Pflichten, sei es mündlich oder schriftlich, ausdrücklich oder stillschweigend, die nicht in diesem Vertrag enthalten sind.

    2. b) Sofern nicht ausdrücklich in diesem Vertrag vorgesehen, hat keine Person, die nicht Partei dieses Vertrages ist, irgendwelche Rechte aus diesem Vertragsgesetz (Rechte dritter Parteien) von 1999, jegliche Bedingungen dieses Vertrages durchzusetzen, jedoch hat dieses keinerlei Auswirkungen auf jegliches Recht oder Rechtsmittel einer dritten Partei, welches unabhängig von dem o.g. Gesetz existiert oder zur Verfügung steht.
    3. c) Sofern nicht anderweitig in diesem Vertrag angegeben, kann dieser Vertrag nicht modifiziert oder geändert werden, ausgenommen durch eine schriftliche Vereinbarung, die von den bevollmächtigten Vertretern aller Parteien unterzeichnet ist.

    4. d) Keine der Parteien hat das Recht oder die Vollmacht, die jeweils andere Partei zu binden oder jegliche Zusicherung oder Gewährleistung in deren Namen abzugeben. Die Überschriften in diesem Vertrag haben keinerlei Auswirkungen auf dessen Auslegung.
    5. Der Affiliate stimmt ausdrücklich zu, an die Geschäftsbedingungen dieses Vertrages gebunden zu sein.